// Für Buchung_2019

Das ist Wunschliefertag.

Auswählen, wann geliefert wird!
Längst gehört zur Zufriedenheit der Kunden nicht mehr nur das Produkt selbst, sondern auch die zuverlässige Lieferung zum passenden Termin. Das gilt nicht nur für den B2B-Sektor, sondern auch immer mehr für den B2C-Bereich. Unsere IT-Tochter Informatik Team GmbH hat hierfür eigens ein Avisierungsportal, den „Wunschliefertag“, entwickelt.

Wie funktioniert Wunschliefertag?
Mit Wunschliefertag kann der Empfänger der Sendung seinen Wunschliefertermin online auswählen und vereinbaren. Dafür erhält der Sendungsempfänger per SMS oder E-Mail die Nachricht, dass seine Ware zur Auslieferung bereitsteht. Zur Vereinbarung seines Wunschliefertermins gibt er nur die Sendungsnummer und die Postleitzahl seiner Anschrift ein. Er erhält eine Auswahl von Zustellterminen mit individuellen Zeitfenstern, sucht sich einen Wunschtermin aus und die Sendung wird ihm wie vereinbart geliefert.

Da neben der online-Avisierung auch die Lieferterminvereinbarung per Telefon unverändert eine große Rolle spielt, entwickelten wir zusätzlich das Modul „Telefon-Avis für Wunschliefertag“.

„Wunschliefertag“ verarbeitet auf intelligente Art und Weise die Daten der Speditionen, die das Tool im Einsatz haben, und passt die Zustellzeitfenster auf deren Nahverkehrstouren so an, dass der Zeitpunkt der Zustellung für den Empfänger sehr genau eingegrenzt werden kann. Die Avisierung mit Wunschliefertag – ob per Mail oder per Telefon – macht daher vor allem die Empfänger glücklich, da sie genau planen können, wann ihre Sendung kommt.

Mittlerweile haben mehr als 40 Speditionen innerhalb des deutschlandweiten Stückgutverbundes IDS unseren „Wunschliefertag“ im Einsatz. Unser unternehmenseigenes Service Center, ansässig bei der Gras Transpack GmbH in Polch (bei Koblenz), übernimmt zentral über „Wunschliefertag“ die Avisierung der Speditionssendungen. Die Empfänger, deren Sendung telefonisch avisiert wird, haben damit einen zentralen Ansprechpartner, der rund um das Thema Terminvereinbarung von 7.30 bis 18.00 Uhr erreichbar ist. So können zeitnahe Zustelltermine vereinbart und die Sendungen schneller zugestellt werden. Ebenso bietet das Service Center die Dienstleistung der Sendungsauskunft sowie ein Reklamationsmanagement.

Die zentrale Avisierung mit Wunschliefertag – ob per Mail oder per Telefon – bietet unseren Kunden und den Sendungsempfängern somit mehr Service und Planungssicherheit. Für die Kunden, die Wunschliefertag im Einsatz haben, bedeutet dieses Outsourcing der Avisierungsdienstleistung wiederum Arbeitserleichterungen und Synergieeffekte. So sind einerseits die Lagerprozesse deutlich effizienter geworden und die Lkws im Nahverkehr können wesentlich besser ausgelastet werden.

Hoher Nutzwert für den Mittelstand
„Mission. Innovation“ – Unter diesem Motto kürte die Initiative Mittelstand im Jahr 2017 bereits zum 14. Mal besonders innovative IT-Lösungen mit hohem Nutzwert für den Mittelstand. Mehrere Tausend Unternehmen haben sich auch in diesem Jahr wieder beim Innovationspreis IT beworben und sich dem Urteil der unabhängigen, knapp 100-köpfigen Fachjury aus Professoren, Fachjournalisten, Wissenschaftlern und IT-Branchenexperten gestellt. In der Kategorie Internet-Services erhielt Wunschliefertag dafür das Prädikat „Best of 2017“.

Haben Sie Interesse an Wunschliefertag?
Dann melden Sie sich gerne unter vertrieb@wunschliefertag.de oder rufen Sie uns direkt an unter 02631/96 92 - 222. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!